Header_EFL_1906x539.jpg

EFL (Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit)

Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit (EFL) Rehaklinik Dussnang

Bei der Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeiten beurteilen EFL-Therapeuten in unserem Rehazentrum die arbeitsbezogene physische Belastbarkeit der Patientinnen und Patienten. Es geht darum herauszufinden, ob der Patient oder die Patientin wieder arbeitsfähig ist. Dabei werden Fähigkeiten und Defizite bewertet und Empfehlungen für Reha- oder Eingliederungsmassnahmen formuliert.

Unser Behandlungsangebot

Wir führen die Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit entweder alleine oder im Rahmen eines mono- oder multidisziplinären Gutachtens im Auftrag einer Versicherung durch. Die funktionelle Leistungsgrenze wird jeweils durch den testenden Therapeuten aufgrund ergonomischer Kriterien festgelegt.

Schwerpunkte und Ziele der Untersuchung

  • Vergleich der physischen Fähigkeiten und Defiziten mit den Belastungsanforderungen der bisherigen Tätigkeit oder einer Verweistätigkeit.
  • Beurteilung der Arbeitsfähigkeit in der bisherigen Tätigkeit.
  • Erstellen eines zumutbaren, körperlichen Belastungsprofils für eine angepasste Tätigkeit.
  • Erstellen eines Berichts über die detaillierten Angaben zu den Untersuchungsresultaten.
  • Erstellen einer zusammenfassenden Schlussfolgerung mit Empfehlungen.